Navigierte Implantologie

Implantat 3-D Navigation

Die zur Zeit modernste, schonendste und sicherste Operationsmethode in der Implantologie ist eine österreichische Erfindung (www.artma.com) und international patentierte Technologie.

Ob aktive 3-D Navigation oder die schablonengeführte 3-D Navigation, wir wählen die bestgeeignete Methode.

Die Implantate werden minimal invasiv ohne Aufklappung des Zahnfleisches gesetzt.

Ganzheitliche Zahnheilkunde

Ob Zahnimplantat, Brücke oder Keramikimplantat, unser  Schwerpunkt ist die ganzheitliche Betrachtung der individuellen Gebissituation.

Unter Anwendung modernster 3-D Diagnostik erklären wir die Diagnose mit einer 3-D Visualisierung der Zähne, des Knochens und der dynamischen Funktion in einem virtuellen Artikulator. Diesen ersten (vorläufigen) Befund übergeben wir bereits beim ersten Beratungsgespräch.

Zahnimplantat, Brücke oder Implantat

Durch die 3-D Visualisierung auf einem Großbildmonitor ist beim ersten kostenlosen Beratungstermin die individuelle Beratung für den Patienten nachvollziehbar. Die Röntgendaten unseres 3-D DVT (Digitaler Volumentomograph) erhalten Sie auf Wunsch auf einem USB Stick. Auf Ihrem Smartphone können Sie die Röntgendaten ansehen und speichern.

Digitale Ordination

Der Schwerpunkt unserer vollständig digitalen Ordination ist eine Komplettversorgung mit Zahnimplantaten und Keramik Implantaten, von der prächirurgischen Planung bis zur Übergabe einer Keramik Krone. Die Kombination aller digitalen 3-D Verfahren in Kombination mit Keramik Brücken und Kronen vor Ort ermöglicht ein vorhersagbares Behandlungsresultat. Die Beratung erfolgt auch als Telekonsultation.

Keramik Kronen in einer Stunde

Nach einem optischen Abdruck werden Keramik Kronen chairside in unserem praxiseigenen CAD/CAM Labor innerhalb einer Stunde fertiggestellt, dadurch können wir die Kostenreduktion der Zahntechnik an die Patienten weitergeben. Die Kronen und Brücken werden über eine Fräse oder über einen 3-D Drucker hergestellt.

Ärztliche Zweitmeinung

Erst die komplette 3-D Visualisierung macht einen Behandlungsplan für den Patienten verständlich. Damit können auch unterschiedliche Therapieoptionen in 3-D dargestellt und besprochen weden. Zu einem bestehenden Behandlungsplan erhalten Sie eine ärztliche Zweitmeinung (second opinion). Die Beratung und ein optischer Abdruck (3-D Scan) mit Simulation der Behandlung ist kostenlos. Ein 3-D DVT Röntgen wird nach Tarif abgerechnet.

Jetzt Termin buchen

Der kürzeste Weg zu neuen Zähnen

[metaslider id=”14550″]

Wir setzen grundsätzlich einen berührungslosen optischen 3D Zahnabdruck ein. Zahnabformungen mit Abdrucklöffel und Abdruckmasse, die oft mit Begleiterscheinungen wie Würgereiz oder Atemnot verbunden sind, sind nicht mehr notwendig.

Wir haben in der Ordination einen Digitalen Volumen Tomograph (3D DVT) der letzten Generation um ohne Überweisung einen 3D Status der Anatomie des Knochens zu erfassen. Gerade nach Entzündungen und Zahnextraktionen ist ein aktueller Befund entscheidend für eine Implantat Planung.

Durch die präoperative Planung in 3D ist es möglich ohne Naht, nur mit Stanzung des Zahnfleisches, ein Implantat zu setzen. Dieses minimal invasive Vorgehen reduziert mögliche Beschwerden und beschleunigt den Heilungsprozess.

Insbesondere bei geringem Knochenangebot und vorangegangenen Entzündungen mit Knochenverlust ist eine 3D Planung mit 3D DVT und intraoperativer 3D Navigation international Standard.

Wir nehmen uns Zeit, die 3-D Visualisierung hilft die Behandlung vorab zu besprechen. Die 3-D Navigation ermöglicht ein minimal invasives Vorgehen ohne Naht.
Auf Wunsch haben wir in der Ordination für eine Sedation oder Narkose einen Facharzt für Anästhesie zur Verfügung.

Der Behandlungsplan inkludiert alle Optionen der Behandlung.  Modernste CAD/CAM Verfahren reduzieren den Aufwand.

Die Kosten für ein Implantat sind Euro 1.295 nach den Autonomen Honorarrichtlinen der Österreichischen Zahnärztekammer 2019/2020.

Im Rahmen einer Studie über Sofortimplantation übernehmen wir die Kosten für die CAD/CAM Sofortkrone.

Manchmal kommt es unvorbereitet zu einem Kostenaufwand. Wir bieten Ihnen unbürokratisch einen Teilzahlungsplan an um solche Situationen zu meistern.

Durch exakte Umsetzung der 3D Planung wird das Implantat mit 3D Navigation optimal im vorhandenen Knochenangebot gesetzt. Wenn Sie pro Quartal einen Termin zur Mundhygiene wahrnehmen geben wir in Standardsituationen eine Garantie auf die Funktion der Implantate.

25 Jahre Erfahrung in der 3-D Implantat Navigation

An der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Wien haben wir die Technologie der 3-D Implantat Navigation und Telekonsultation entwickelt.

Es war Dr. Truppe vom Wiener AKH welcher die 3D Navigation in die Medizin brachte. Und zwar international.

Univ.Prof.DDr. Rolf Ewers, emer. Vorstand Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Wien

Herrn Prof Ewers und Herrn Dr. Truppe ist es gelungen Anschluss an die Spitzenmedizin (in den USA) zu finden.

Univ.Prof.Dr. Reinhard Krepler, ehem. Ärztlicher Direktor des AKH Wien

Implantat Blog

Keramik Implantate

Keramik Implantate ermöglichen eine 100% metallfreie Versorgung. Vor allem bei chronischen Beschwerden, wie Unverträglichkeiten und Allergien sind sie eine sichere […]

Dr.med.univ. Michael Truppe
Albertgasse 3/6
1080 Wien

Tel 01 4089500

Email ordination@smile.wien
Web https://smile.wien

 

Öffnungszeiten
Mo – Do 9 bis 15 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Termin Ordination

Wir sind Wahlarzt für alle Kassen, mit Vertrag für SVA und  KFA. Die Erstberatung und die Erstellung eines Heilkostenplanes ist kostenlos, Röntgen oder 3-D DVT werden nach Bedarf extra abgerechnet.